ALLGEMEINE INFOS

Hier gibt es noch einige wichtige gesammelte Informationen zum Festival. Neben vielen angenehmen Details, zählen dazu leider auch einige Einschränkungen - teils, weil's alles in allem so besser ist, teil's weil wir nicht in allen Dingen freie Hand haben.

  • Leider müssen wir am Festivalgelände und am Campingplatz auf ein Hundeverbot bestehen.
  • Am Festival gibt es die Möglichkeit, gratis zu campen
  • Während des Festivals sorgen freiwillige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Kinderbetreuung.
  • Täglich nach Programmende gibt es die Gelegenheit, bei Sessions mitzuspielen, oder sie einfach zu genießen.
  • Sowohl beim Festival selbst als auch im nahen Gasthaus "Schmankerl" gibt es Samstag und Sonntag die Möglichkeit, zu frühstücken.
  • Am Amaliendorfer Sportplatz gibt es die Möglichkeit, zu duschen.
  • Auf dem Festivalgelände müssen wir leider darauf bestehen, dass keine mitgebrachten Speisen und Getränke konsumiert werden - am Campingplatz ist das natürlich kein Problem.
  • Da das Festival im Wald stattfindet, gilt leider für Festivalgelände und Campingplatz: kein offenes Feuer.
  • Am Festivalgelände selbst und im umgebenden Wald ist Camping nicht erlaubt.